Shop

Die letzten Tage des Kapitalismus

eBook (PDF), 329 Pages
This item has not been rated yet
Price: $8.73
Viele Finanzkrisen später, die U.S.A. im Jahr 2267: Ein kleiner Zirkel von fünfhundert Turbokapitalisten und Raubtierspekulanten hat die Weltmärkte unter sich aufgeteilt. Viele von ihnen sind Mitglieder der republikanischen Partei Amerikas. Sie beherrschen mit ihren Privatarmeen den Planeten und beuten gewaltsam die gesamte Menschheit aus. Doch ein Umsturz steht unmittelbar bevor: Che Miller, von einer außerirdischen Intelligenz ausgestattet mit supersexuellen Kräften, startet vom Untergrund aus die große amerikanische Revolution. Er will den menschenverachtenden Turbokapitalismus zerstören und das menschenfreundliche, Caralismus genannte Gesellschaftssystem der extraterrestrischen Omians aus den Galaxien der Liebe durchsetzen. Ein Anhäufen von Vermögen wird für Einzelpersonen unmöglich gemacht. Fortan sollen ausschließlich an Geldsträuchern gewachsene, frisch geerntete grüne Geldblätter in Amerika als... More > Zahlungsmittel dienen. Sobald sie verdorrt sind, werden sie wertlos.< Less
Available in PDF Format

Ratings & Reviews

Log in to review this item
There are no reviews for the current version of this product
Refreshing...
There are no reviews for previous versions of this product
Refreshing...

Product Details

Publisher
Andreas Christian Meyer
Published
September 29, 2011
Language
English
Pages
329
File Format
PDF
File Size
13.31 MB

Formats for this Ebook

PDF
Required Software Any PDF Reader, Apple Preview
Supported Devices Windows PC/PocketPC, Mac OS, Linux OS, Apple iPhone/iPod Touch... (See More)
# of Devices Unlimited
Flowing Text / Pages Pages
Printable? Yes
Report This Content to Lulu >

Moderation of Questionable Content

Thank you for your interest in helping us moderate questionable content on Lulu. If you need assistance with an order or the publishing process, please contact our support team directly.

How does this content violate the Lulu Membership Agreement?

Keywords

Listed In

More From Andreas Christian Meyer