Shop

Bitte iss wieder: Eine Mutter kämpft, um ihren Teenagersohn von der Magersucht zu befreien

eBook (PDF), 319 Pages
This item has not been rated yet
Price: $11.52
Aufgeweckt, beliebt und ein Star auf dem Rugby-Feld: Der 15-jährige Ben hatte alles, was er sich nur wünschen konnte. Aus unerklärlichen Gründen aber begann unser Sohn, der für sein Leben immer so gern aß, sich im Teenageralter systematisch selbst verhungern zu lassen. Zur gleichen Zeit wurde sein Drang zu Bewegung und Sport immer extremer. In wenigen Monaten verlor Ben gut ein Viertel seines Körpergewichts, als er eine Anorexia Nervosa entwickelte, eine Krankheit, die ihm fast das Leben gekostet hätte. Bitte iss wieder... ist der bewegende und gefühlvoll mitreißende Bericht einer Mutter darüber, wie sie ohnmächtig der Entwicklung ihres Sohnes in jemanden, den sie nicht mehr wiedererkannte – körperlich und psychisch –, zusehen musste. Sie beschreibt darüber hinaus, wie mit Hilfe seiner Eltern und Therapeuten und durch seine eigene Entschlossenheit Ben langsam begann, sich zu erholen und sein... More > Leben wieder aufzubauen.< Less
Available in PDF Format

Ratings & Reviews

Log in to review this item
There are no reviews for the current version of this product
Refreshing...
There are no reviews for previous versions of this product
Refreshing...

Product Details

ISBN
9781291856743
Edition
German Edition
Published
April 29, 2014
Language
German
Pages
319
File Format
PDF
File Size
1.37 MB

Formats for this Ebook

PDF
Required Software Any PDF Reader, Apple Preview
Supported Devices Windows PC/PocketPC, Mac OS, Linux OS, Apple iPhone/iPod Touch... (See More)
# of Devices Unlimited
Flowing Text / Pages Pages
Printable? Yes
Report This Content to Lulu >

Moderation of Questionable Content

Thank you for your interest in helping us moderate questionable content on Lulu. If you need assistance with an order or the publishing process, please contact our support team directly.

How does this content violate the Lulu Membership Agreement?

Keywords

Listed In

More From Bev Mattocks