Shop

Sexologische Balneotherapie

eBook (PDF), 197 Pages
This item has not been rated yet
Price: $187.72
Bisherige Ansätze bei Sexualstörungen helfen oft unzureichend,da sie meistens einseitig sind oder die Sexualität mit Aufputschmitteln zu erzwingen versuchen. Dieses weltweit erste Fachbuch der kurörtlichen Sexotherapie beschäftigt sich mit einem physiologischen Weg.Neben dem sexuellen Effekt wird die allgemeine Selbstheilungstendenz gestärkt. Dieses Fachbuch ist nicht nur für Ärzte, Sexologen, Gynäkologen, Physiotherapeuten oder Heilpraktiker gedacht, sondern auch für Kurkliniken, Hotels, Wellnesseinrichtungen und sonstige unternehmenslustigen Menschen. Es ist ein Fachbuch aus der Praxis für die Praxis, geschrieben von einem Fachmediziner, der diese spezielle Badekunst entwickelte und länger als 35 Jahre erfolgreich praktizierte. Mit bestehenden Badeeinrichtungen lässt sich dieses Wissen sofort umsetzten. Aber auch für alle Neugründungen ist die Sexologische Balneotherapie eine sehr lohnende Investition und... More > kann so zu neuem beruflichen Trendsetter werden.< Less
Available in PDF Format

Ratings & Reviews

Log in to review this item
There are no reviews for the current version of this product
Refreshing...
There are no reviews for previous versions of this product
Refreshing...

Product Details

Edition
Erste Ausgabe
Publisher
Robert Kovarik
Published
September 29, 2011
Language
German
Pages
197
File Format
PDF
File Size
9.68 MB

Formats for this Ebook

PDF
Required Software Any PDF Reader, Apple Preview
Supported Devices Windows PC/PocketPC, Mac OS, Linux OS, Apple iPhone/iPod Touch... (See More)
# of Devices Unlimited
Flowing Text / Pages Pages
Printable? Yes
Report This Content to Lulu >

Moderation of Questionable Content

Thank you for your interest in helping us moderate questionable content on Lulu. If you need assistance with an order or the publishing process, please contact our support team directly.

How does this content violate the Lulu Membership Agreement?

Keywords

Listed In

More From Robert Kovarik