Search Results: 'Rinderhirte'

Search

×
×
×
×
5 results for "Rinderhirte"
75 JAHRE IM 20. JAHRHUNDERT By Gerhard H. F. Lange
eBook (PDF): $0.00
In „75 JAHRE IM 20. JAHRHUNDERT“ blicke ich auf die Zeit von 1925 bis zum Ende des vorigen Jahrhunderts zurück und erzähle von meiner Kindheit zwischen den beiden Weltkriegen,... More > von den Kriegsjahren und davon, wie ich nach Rückkehr aus Krieg und Gefangenschaft versuchte, meinen eigenen Weg zu finden. Es war nicht in erster Linie die Suche nach materiellen Erfolgen, sondern nach der vorher vermissten persönlichen Freiheit, eigene Entscheidungen selbst zu treffen, die mich antrieb. In Australien wurden andere Anforderungen gestellt als in Deutschland; Südafrika hatte ebenfalls seine Eigenarten und selbst das Deutschland, in dem ich Jahre später (jetzt als Ausländer / Gastarbeiter) wieder Arbeit suchte, hatte sich grundlegend verändert. Ich musste mich oft umstellen und stets neu lernen. So arbeite ich jetzt auch mit einem Computer; eine Fertigkeit, die ich mir erst als Siebzigjähriger selbst aneignete. Im Beruf war dieses für mich noch nicht notwendig gewesen.< Less
75 JAHRE IM 20. JAHRHUNDERT By Gerhard H. F. Lange
eBook (PDF): $0.00
In „75 JAHRE IM 20. JAHRHUNDERT“ erzähle ich davon, wie ich versuchte, meinen eigenen Weg zu finden. Es war nicht in erster Linie die Suche nach materiellen Erfolgen, sondern nach... More > der vorher vermissten persönlichen Freiheit, eigene Entscheidungen selbst zu treffen, die mich antrieb. Als ich 1943 während meines ersten Heimaturlaubs mit meinen Eltern im Luftschutzkeller saß und die Bomben fallen hörte, dachte ich, dass alles vorbei sei. Für meine neben mir sitzenden Eltern war es das auch. Über mich hielt aber wohl damals (und vielleicht auch noch bei vielen späteren Gelegenheiten) jemand seine schützende Hand. Ich wanderte aus, wurde Australier, ging als Australier nach Afrika, und dann später auch wieder nach Deutschland. Ich befinde mich jetzt im neunten Lebensjahrzehnt und dies ist ein Rückblick auf vergangene, zum Teil lange vergangene Zeiten.< Less
75 JAHRE IM 20. JAHRHUNDERT By Gerhard H. F. Lange
eBook (PDF): $0.00
In „75 JAHRE IM 20. JAHRHUNDERT“ erzähle ich davon, wie ich versuchte, meinen eigenen Weg zu finden. Es war nicht in erster Linie die Suche nach materiellen Erfolgen, sondern nach... More > der vorher vermissten persönlichen Freiheit, eigene Entscheidungen selbst zu treffen, die mich antrieb. Als ich 1943 während meines ersten Heimaturlaubs mit meinen Eltern im Luftschutzkeller saß und die Bomben fallen hörte, dachte ich, dass alles vorbei sei. Für meine neben mir sitzenden Eltern war es das auch. Über mich hielt aber wohl damals (und vielleicht auch noch bei vielen späteren Gelegenheiten) jemand seine schützende Hand. Ich wanderte aus, wurde Australier, ging als Australier nach Afrika, und dann später auch wieder nach Deutschland. Ich befinde mich jetzt im neunten Lebensjahrzehnt und dies ist ein Rückblick auf vergangene, zum Teil lange vergangene Zeiten.< Less
75 JAHRE IM 20. JAHRHUNDERT By Gerhard H. F. Lange
Paperback: $12.42
Prints in 3-5 business days
In „75 JAHRE IM 20. JAHRHUNDERT“ erzähle ich davon, wie ich versuchte, meinen eigenen Weg zu finden. Es war nicht in erster Linie die Suche nach materiellen Erfolgen, sondern nach... More > der vorher vermissten persönlichen Freiheit, eigene Entscheidungen selbst zu treffen, die mich antrieb. Als ich 1943 während meines ersten Heimaturlaubs mit meinen Eltern im Luftschutzkeller saß und die Bomben fallen hörte, dachte ich, dass alles vorbei sei. Für meine neben mir sitzenden Eltern war es das auch. Über mich hielt aber wohl damals (und vielleicht auch noch bei vielen späteren Gelegenheiten) jemand seine schützende Hand. Ich wanderte aus, wurde Australier, ging als Australier nach Afrika, und dann später auch wieder nach Deutschland. Ich befinde mich jetzt im neunten Lebensjahrzehnt und dies ist ein Rückblick auf vergangene, zum Teil lange vergangene Zeiten.< Less
75 JAHRE IM 20. JAHRHUNDERT By Gerhard H. F. Lange
Hardcover: $17.60
Prints in 3-5 business days
In „75 JAHRE IM 20. JAHRHUNDERT“ erzähle ich davon, wie ich versuchte, meinen eigenen Weg zu finden. Es war nicht in erster Linie die Suche nach materiellen Erfolgen, sondern nach... More > der vorher vermissten persönlichen Freiheit, eigene Entscheidungen selbst zu treffen, die mich antrieb. Als ich 1943 während meines ersten Heimaturlaubs mit meinen Eltern im Luftschutzkeller saß und die Bomben fallen hörte, dachte ich, dass alles vorbei sei. Für meine neben mir sitzenden Eltern war es das auch. Über mich hielt aber wohl damals (und vielleicht auch noch bei vielen späteren Gelegenheiten) jemand seine schützende Hand. Ich wanderte aus, wurde Australier, ging als Australier nach Afrika, und dann später auch wieder nach Deutschland. Ich befinde mich jetzt im neunten Lebensjahrzehnt und dies ist ein Rückblick auf vergangene, zum Teil lange vergangene Zeiten.< Less

Top 10

see more >
 
 
 
2
 
 
 
 
 
 
5
By His Mercy By His Mercy By Tricia Walz
Paperback: $15.00
 
 
 
 
9
AS WE FORWARD AS WE FORWARD By Drew W.F. Rigby
Paperback: $10.00