More From Carsten J. Boehm

Der Duft der Farbe By Carsten J. Boehm
Hardcover: $137.12
Ships in 6-8 business days.
ISBN: 978-3-937879-21-5. Hardcover, 30,48 x 30,48 cm. Mehr als 140 Seiten großformatige, farbige Malerei in Öl und Ölpastell lassen die Farben schwingen und den Duft der Farben... More > erahnen. Sie bilden zusammen mit den Aphorismen unter jedem Kunstwerk ein klangvolles Bild. Sie können zeigen, dass es eine wahre Freude sein kann zu sein.< Less
Der kleine Bruder By Carsten J. Boehm
Hardcover: $34.73
Ships in 6-8 business days.
Meine erzählende Epik grenzt sich von der Dramatik ab und wird hier zum erzählenden Lesedrama. Ich will den Leser nicht in Sprachlosigkeit versetzten, ganz im Gegenteil, es sollen Geist und... More > Gefühl angesprochen werden, um am Ende einer Geschichte eine eigene Stellung beziehen zu können, die traurig, ergriffen oder betroffen macht, oft eigenes Erlebtes übertrifft und daraus schlüssig wird. Nie wird hier Seelenlosigkeit transportiert, wohl aber Emotionen. Der Spannungsbogen der Emotionen wird zu Schluss fast immer angezogen, und er wendet sich abrupt einem dramatischen Ende zu.< Less
Ich habe dich leise lächeln gehört By Carsten J. Boehm
Paperback: $20.28
Ships in 3-5 business days
Taschenbuch, Liebes- & Abschiedsgedichte sind eine sehr intime Form der lyrischen Aussage und für Fortgeschrittene mit verbundenen Augen und offener Seele verständlich. Die... More > Naturgedichte sind metaphorische Gedichte und spiegeln im Wesen die menschliche Geschichte der Liebe wider. Die vorhandenen Malereien sollen den Text auflockern, das Gehirn weiter verwirren, die Fantasie beflügeln und den Text bildhaft begleiten.< Less
Sturz des Schmetterlings By Carsten J. Boehm
Hardcover: $39.94
Ships in 6-8 business days.
Im "Sturz des Schmetterlings" werden, in den Kurzgeschichten mit kriminellem Hintergrund, Abgründe menschlichen Handelns erzählt. In ihnen spiegelt sich die verschlagene... More > Doppelmoral der Gesellschaft wider, die durch alle Gesellschaftsschichten verläuft und ein menschliches Charakteristikum zu sein scheint, an dem alle teilnehmen, wenn sie für sich einen Vorteil darin erkennen können. Das Gefühl von Gut und Böse herrscht instinktiv vor. Die Ethik ist eine nicht zu verletzende Disziplin der Philosophie. Dagegen wird in allen meinen Kurzgeschichten eklatant verstoßen.< Less