More From Siegfried Gränitz

Die fehlenden Seiten By Siegfried Gränitz
Hardcover: $29.71
Prints in 3-5 business days
Dieses Buch enthält lediglich Fragmente: nämlich eine Sammlung von Schlusskapiteln ausgewählter belletristischer Werke deutscher Autoren des vorigen Jahrhunderts – eine... More > Spielerei, die aus einer guten Laune heraus entstanden ist< Less
player error - a fantasy story By Siegfried Gränitz
Paperback: $12.43
Prints in 3-5 business days
Da das Wort „Player“ bekanntlich doppeldeutig ist, kann sowohl ein medientechnisches Gerät als auch ein Mensch, der das Spiel – gleich welcher Art – als seinen... More > Lebensinhalt betrachtet, gemeint sein. Auf Sven Laibach, einen sechsunddreißigjährigen Lehrer, trifft beides zu. Er besitzt einen ungewöhnlichen DVD-Player, ein Unikat, das faszinierende Eigenschaften aufzuweisen hat, und er ist ein Spieler, wenn man sein Verhalten gegenüber seinen Mitmenschen charakterisieren müsste. Dass er selber dabei auch oft auf der Verliererseite ist, hat er inzwischen zu verkraften gelernt. Mit Nina, einer siebzehnjährigen Schülerin, verbindet ihn, wie er sich immer wieder selbst einzureden versucht, nur eine freundschaftliche Beziehung, aber er hat seine Rechnung ohne sie gemacht. Und außerdem ist da eben noch besagtes, nicht immer berechenbares Gerät, das auch Katastrophen heraufzubeschwören in der Lage ist ...< Less
Von Ehrengräbern und Wachsfiguren By Siegfried Gränitz
Paperback: $26.07
Prints in 3-5 business days
Eine Foto-/Text-Erzählung über eine Wien-Reise, die vor allem das Wachsfigurenkabinett Madame Tussauds und den Wiener Zentralfriedhof in den Mittelpunkt stellt.
No piercings, no tattoos - Die Geschichte einer Außenseiterin By Siegfried Gränitz
Paperback: $8.91
Prints in 3-5 business days
Sie war siebzehn Jahre alt, als sie in unserer Klasse auftauchte – ich besuchte zu dieser Zeit die Elfte am Würzburger Riemenschneider-Gymnasium. Jeanette-Chantal hieß sie, und sie... More > bestand darauf, auch stets mit dem kompletten Doppelnamen angesprochen zu werden. Das war einer der Gründe, warum es ihr nicht leichtgemacht wurde, sich zu integrieren. Ein anderer war der, dass sie sich mit weiteren Eigensinnigkeiten in die Abseitsposition schoss: zum Beispiel durch ihre strikte Verweigerung jedweder Piercings oder Tattoos. Aber all diese Risiken waren ihr bekannt …< Less

Top 10 This Week

see more >
 
 
 
4
 
 
 
 
 
 
 
 
10