Show Bookstore Categories

Von Jüterbog nach Potsdam ins russische KGB Städtchen

ByAlwin-Gode

Die Familie trifft sich zum Familientag in Potsdam,eine Stadt der Baumeister und Handwerker aller Epochen. Vor über 25 Jahren hatten wir davon geträumt, einmal diesen Weg durch das russische KGB Städtchen zu nehmen, dort herrschte über 40 Jahre nach dem Krieg immer noch die Gewalt. Nach der Wiedervereinigung war endlich Schluss damit. Auf dem Rückweg bleiben wir stehen, Gerda braucht eine Pause,sie steht vor der Villa der Gewalt, wir sind in der Leistikowstraße Nr.1 An den alten Linden sollte sie damals hängen. Von hier aus begann ihr Leidensweg, in das bolschewistische Trauma, Folter, Verhöre, das Kind verloren, dann die unendliche Reise,für 2 Jahre nach Moskau, danach in die Hölle, in eine Besserungsanstalt, nicht zur Erholung, sondern in ein GULAG am sibirischen Eismeer,zu den Wölfen im Lager, zu den Kriminellen, zu den vielen Toten, zum Hunger und Durst dieser schlimmen Zeit. Sie kann das niemals vergessen , und wir dürfen das auch nicht vergessen, aber der Hass ist endlich hinter dem Nebel verschwunden.

Details

Publication Date
Feb 13, 2011
Language
German
ISBN
9781446605769
Category
Biographies & Memoirs
Copyright
All Rights Reserved - Standard Copyright License
Contributors
By (author): Alwin-Gode

Specifications

Format
PDF

Ratings & Reviews