Show Bookstore Categories

Der Kaukasuskrieg 2008: Die Problematik um die Republiken Südossetien und Abchasien

ByKonstantin Karouzakis-HeckendorfAnastasios Fountis

Usually printed in 3 - 5 business days
Der Kaukasuskrieg 2008 (auch als Augustkrieg, Georgienkrieg oder Kaukasischer Fünftagekrieg bezeichnet) war ein militärischer Konflikt im Transkaukasus zwischen Georgien auf der einen und Russland sowie den von Russland unterstützten, international nicht anerkannten Republiken Südossetien und Abchasien auf der anderen Seite. Der Konflikt wurde auf georgischem Staatsgebiet ausgetragen. Die offenen Kampfhandlungen zwischen Soldaten der georgischen Armee und südossetischen Milizverbänden begannen bereits im Juli 2008 und eskalierten in der Nacht zum 8. August, in der georgische Einheiten eine Offensive zur Rückgewinnung der Kontrolle über die ganze Region begannen. Daraufhin griffen aus dem Nordkaukasus russische Truppen ein, drängten die georgische Armee zurück und rückten bis ins georgische Kernland vor. Bis zum Waffenstillstand am 12. August wurden insgesamt etwa 850 Menschen getötet sowie zwischen 2500 und 3000 Menschen verwundet.

Details

Publication Date
Oct 12, 2020
Language
German
ISBN
9781716513398
Category
History
Copyright
All Rights Reserved - Standard Copyright License
Contributors
By (author): Konstantin Karouzakis-Heckendorf, By (author): Anastasios Fountis

Specifications

Pages
36
Binding
Paperback
Interior Color
Black & White
Dimensions
A4 (8.27 x 11.69 in / 210 x 297 mm)

Ratings & Reviews