Show Bookstore Categories

Diss

ByMichael Cartier

Usually printed in 3 - 5 business days
Das Schweizerische OR kennt keine formale Definition des Begriffs „Widerrechtlichkeit“ in Bezug auf die Haftung für unerlaubte Handlung. In der Lehre finden sich deshalb verschiedene Ansätze, um den Begriff der Widerrechtlichkeit zu definieren. Diese Publikation untersucht die subjektive Widerrechtlichkeitstheorie, die objektive Widerrechtlichkeitstheorie und die Sorgfaltspflichttheorie. Abschliessend wird die Interessentheorie als alternative Theorie zur Bestimmung des Widerrechtlichkeitsbegriffs dargestellt.

Details

Publication Date
Feb 13, 2011
Language
English
Category
Law
Copyright
All Rights Reserved - Standard Copyright License
Contributors
By (author): Michael Cartier

Specifications

Pages
218
Binding
Paperback
Interior Color
Black & White
Dimensions
A5 (5.83 x 8.27 in / 148 x 210 mm)

Ratings & Reviews